weitere Schlagzeilen:

"Osttirol holt die Legende von Jim Morrison auf die Bühne''

"Osttirol holt die Legende von Jim Morrison auf die Bühne''
 

 

Mit den Musikern von "The Doors Experience" wird der Mythos der legendären Rockgruppe wiedererweckt. Das Konzerterlebnis ist am 20. Februar im Creativ Center in Lienz zu hören.

 

LIENZ. Als Jim Morrison am 3. Juli 1971 in Paris starb, verlor die Rockwelt eine ihrer charismatischsten Persönlichkeiten. Doch auch über dreißig Jahre später ist der Mythos rund um den Lead-Sänger der "Doors" ungebrochen. "A tribute to Jim Morrison & The Doors" heißt es am 20. Februar im Creativ-Center Lienz. "The Doors Experience" starten mit Beginn um 20.30 Uhr hier ihre Europa-Tournee. Mit einer fulminanten, mitreißenden Bühnenshow und höchstem musikalischem Anspruch lassen die aus Niederösterreich stammenden Bandmitglieder die späten 60er-Jahre wieder auferstehen. Als Frontman nimmt Jason "Jim" Boiler das gewaltige Erbe von Jim Morrison an und besticht durch seine optische wie auch stimmliche Ähnlichkeit mit der Rocklegende.

 

"Light my Fire"

 

Von Doors-Hits wie "Riders on the Storm", "People are strange" oder "Light my Fire" bis hin zu weniger bekannten Songs erlebt der eigenwillige Sound eine Renaissance. Ohne Chance auf Heilung mit dem Doors-Fieber infiziert ist Jason Boiler, der in seiner Bühnenshow völlig mit Morrison verschmilzt. "Auf der Bühne bin ich ein Teil von Jim. Es ist ein unbeschreiblicher Trip in die Vergangenheit, eine einzigartige spirituelle Erfahrung mit elektrisierender Wirkung, wenn der Funke aufs Publikum überspringt und wenn dabei Jims Botschaft und der Sound der Doors wieder auferstehen, wieder lebendig werden", beschreibt der Künstler seine Motivation und die große Liebe zu einer Musik, die bereits Geschichte war, als er noch in den Kinderschuhen steckte. Zum ersten Mal in Kontakt gekommen ist Boiler mit 14 Jahren dank einer Dolezal-Rossacher Fernsehdokumentation: "Ich sah Jim ´The End´ singen und spürte zum ersten Mal meine eige! ne, dunkle, traurig melancholische Seite. Ich glaube, da hat alles angefangen. Seit diesem besonderen Moment treibt mich etwas dazu an, den Draht zu Jim Morrison und den Doors aufrechtzuerhalten", sieht sich Boiler berufen. Als seine Bandmitglieder und ebenso treuen Doors-Fans fungieren vier begnadete Musiker, die sich über Rock, Jazz, Latin, Klassik und Avantgarde dem typischen Doors-Sound bis zur Perfektion angenähert haben.

 

Mystische Läufe

 

An der Orgel und am Klavier besticht Klaus Bergmaier mit mystischen und spannungsgeladenen Läufen und Akkorden, Gitarrist Rene Galik brilliert durch konzentrierte Virtuosität, Bassist Hermann Draxler steht für eine charmante Kombination aus Verspieltheit und solider Basis und Schlagzeuger Christoph Zauchinger versetzt dem Ganzen den notwendigen Drive.

Mit dem Creativ-Center wird diese brisante musikalische Mischung mit dem unverwechselbaren Sound einer legendären Rockband nun nach Osttirol geholt. Infos und Reservierungen für "The Doors Experience" (Karten sind um 12 Euro erhältlich) unter 048 52/65 822 sowie 0664/1315031.

BS 

Quelle: http://www.ktz.at/